Benachrichtigungen
Alles löschen

Definieren von Eskalationswerten in eigenen Formularfeldern

3 Beiträge
2 Benutzer
1 Likes
15 Ansichten
(@luma)
Aktives Mitglied Registered
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 21
Themenstarter  

Moin,

ich suche die Möglichkeit, wie bei eigenen Formularfeldern Werte zu definieren sind, damit diese eine Weiterleitung auslösen.

Das Verhalten ist z.B. bei den Werten "OK/nicht OK" so. Wird in einer Wartung alles auf "OK" gesetzt, passiert nichts. Wird aber ein Feld auf "nicht OK" gesetzt, wird die hinterlegte Weiterleitung aktiviert und es entsteht eine Aufgabe.

Ich würde gerne auch Dropdown-Menüs mit dieser Funktionalität erstellen (alternativ erstellen lassen). z.B. "Ja/Nein" -> Nein
"Gefällt mir/Ist OK/Gefällt mir nicht" -> Gefällt mir nicht 


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
Marc Freerks
(@marc-freerks)
Supporter Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 35
 

Habs in txt umbenannt, damit es funktoniert wieder auf pkt ändern

 

Das funktioniert leider nicht im Formulareditor geht aber grundsätzlich.

Man muss sich eine eigene Datei erzeugen und diese dann im Formulareditor hochladen.

Beispiel Ja Nein mit Alarm bei Nein:

130;1;JaNein_bei_Nein;
//Punkt:
{"typ":"spin","items":["Ja","Vielleicht","Nein"],"required":true,"alarm":"Nein"}
\s;BST<br>

 

Heute müsste nur noch der Name (JaNein_bei_Nein) und dann der Inhalt in den eckigen Klammern angepasst werden. Bei Alarm dann "Nein" durch den eigenen "Begriff" ersetzten. Jedes Komma und Anführungszeichen muss an der richtigen Stelle sitzen sonst gelingt das Upload nicht.

Geschrieben wird das im MS Editor und bekommt die Endung .pkt

 

Gerne hätte ich eine Beispieldatei beigefügt aber der Dateityp wird aktuell nicht unterstützt.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 7 Monaten von Marc Freerks

   
AntwortZitat
(@luma)
Aktives Mitglied Registered
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 21
Themenstarter  

Ja super, das funktioniert so und ist auch einfach anpassbar.


   
AntwortZitat
Teilen: